tt-header

 

Aktuelles

  • Auch in den Sommerferien findet das Training statt.
  • In der letzten Ferienwoche ist im Rahmen des Tennis-Camps der Tennisabteilung eine Kennenlerstunde für Jugendliche mit TT-Trainern geplant:29.07.2021 Tischtennistag beim Tennis-Feriencamp von 3:00 bis 15:00 Uhr in der Bgm. Hell Halle
  • Die Spielsaison 2021/22 Herbst / Frühling beginnt bald. Punktspieltermine der ersten und zweiten Mannschaft sind vom TTVSH für den Kreis Pinneberg noch nicht bekannt gegeben.
  • Das Training am Montag, 30.8.2021 findet nicht statt. An diesem Tag hat die Gemeinde die Halle zum "Ortsentwicklungskonzept" gebucht.
  •  Aktuelle Tabelle 1. und 2. TT-Mannschaft

Kontakt

 

  1. Vorsitzende:           
Fritsie Sabine Kaposty       ItsMe2019 0172 - 4528672    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
2. Vorsitzender:        
    04121 - 4613576   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kassenwart:        
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Training

 

tt-bh-halle

Wer:

Jeder, der Spaß am Tischtennis hat, dazulernen will,  einfach nur trainieren will, auch Punktspiele in der Pinnerberger Kreisklasse spielen will

Wo:

Bürgermeister-Hell-Halle, Tischtennis Arena in Klein- Nordende vom Feinsten

Warum:

wem es noch nicht bewusst ist: na klar, Tischtennis ist für jedermann erlernbar, von jung bis alt. Je nach Anspruch vom "Ping-Pong-Daddeln" bis hin zum intensiven Bewegungssport mit entsprechender Technik und mentaler Konzentration. Es gilt ein großes KKK-Dreieck aufzuspannen bei maximalen Spaß-Faktor:

Körper (Ausdauer, Fitness),

Kopf (Spannung, Entspannung, Konzentration) und

Kampfgeist (Taktik, Techniken)  .

Das tolle ist, egal welchen Anspruch ich habe, aus den vielleicht nur kleinen, persönlichen kkk's  immer wieder etwas dazuzulernen, sodass der eine oder andere "k" immer größer wird zum "K" und sich damit immer wieder neu ein Glücksgefühl einstellt.

Kernzeit (Erwachsene):

Freitag: 19:30 - 22:00 Uhr

Der Trainingbetrieb bleibt auch bei Punktspielen erhalten. Bei Punktspielen kann es auch mal deutlich länger als 22:00 werden. Kommt doch einfach mal vorbei, auch wenn es nur als Zuschauer ist.

Spielzeiten Youngster /Jugend:

Freitag:  19:00 - 19:45 Uhr

Je nach Wunsch und Absprache werden auch individuelle Trainingsstunden gegeben.

extra Training am Montag:

Montag: 20:00 - 22:00 Uhr

 

TT Eindrücke

Training...

Fritsie und Berit beim Angabentraining

 

frtitz-berit-einzel001-v1 frtitz-berit-einzel002-v1 frtitz-berit-einzel003-v1

Konzentration vor der  Angabe 

Vorschriftsmäßge Ballfreigabe mit
nachfolgender Unterschnittangabe

Berit bereitet sich zur Ballannahme vor

frtitz-berit-einzel005-v1 frtitz-berit-einzel006-v1 frtitz-berit-einzel008-v1

Stellungswechsel zur Ballannahme

Vorhandannahme zum Topspin-Return

Fritsie  aufgepasst, der Ball kommt
mit Überschnitt zurück...

  frtitz-berit-einzel009-v1  
 

...tja, zu spät die Reaktion..Üben,Üben

 

 

Events

 

die nächsten Events:

Die 13. Nacht der schnellen Bälle (NdsB) - zusammen mit der Badminton Abteilung
 
musste in 2020  leider ausfallen. Für dieses Jahr planen wir noch, würden gerne zum Herbst 2021 on stage gehen wollen.
Wir bitten alle um Verständnis, die sich darauf gefreut haben.
Wir geben einen neuen Termin bekannt.
 

 NdsB 3 650x400

 
Das 2. Klein Nordender Tischtennis Tunier füer Jedermann (TTTKN)
WANN: Plan 2022 , Voranmeldung erforderlich
WER: Jeder, der Spielerfahrung im eigenen Garten, auf dem Dachboden, als Klassenfahrt-Champion oder Vereinsspieler hat. Die Gruppen werden nach entsprechender Spielerfahrung zusammengestellt.
 
Das Event war im letzten Jahr (2020) ein voller Erfolg.
 
TT Tunier Siegerehrung 2 650x400 Jugend
 
Es wird wieder ein Sonntag sein, bei dem das Motto "Spaß" an erster  Stelle  steht. Auch für das leibliche Wohl und Musik wird wieder gesorgt. Wir freuen uns auf einen spannenden und aussergewöhnlichen Turnierverlauf.
Zuschauer sind herzlich willkommen. 
 
Wir freuen uns ausdrücklich auch über die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen. Dabei kann es auch ganz spannend sein, wenn Mutti oder Papi auch mal ihre Grenzen aufgezeigt bekommen, ihre Kidies dabei locker  mitmachen. Also meldet euch an. Es gibt wieder Preise, Pokale und Medallien für alle Beteiligten.
Bei Fragen meldet euch bitte bei der Spartenleitung Fritsie Kaposty. Eine Voranmeldung zwecks Planung von Aufstellung, Essen und Getränken ist rechtzeitig erwünscht.

 

Chronik

Das Jahr 2021 lässt uns wieder auf einen normalen und regelmäßigen Spielbetrieb hoffen. Seit über einem Jahr sind wir wegen C. mehr oder weniger sportlich inakiv. Abgesehen von wenigen Trainingseinheiten an maximal zwei Platten (und das in einer 340 m² großen Halle) sind uns mit den entsprechenden Hygiene Bestimmungen des TTVSH / DTTB die "Schläger gebunden".

IDer  Punktspielbetrieb, welcher Anfang des Jahres vom TTVSH  unterbrochen wurde, ist für 2021/22 neu angesetzt worden.

Wir schaun mal, gemeinsam sind wir stark und mit der Konfuzius  Weisheit "der Weg ist das Ziel" werden wir noch so manche Berge überwinden können.


Frühjahr  2020 - da schien die Welt noch in Ordnung

Beteiligung:Unsere Sparte hat weiterhin neue Mitglieder gewonnen, auch das Jugendtraining am Freitag ab 19:00 hat dazu beigetragen. Die Halle ist am Freitag immer gut besucht, auch das Training am Montag wird angenommen.

Spielbetrieb: Unser Soielbetrieb in der 3. Kreisklasse Pinneberg ist erhalten geblieben, wir konnten sogar eine zweite Mannschaft melden. Wir blicken zuversichtlich nach vorne. 

Hauptversammlung:Das Pizza Essen  im Clubheim Anfang des Jahres 2020  anlässlich unserer Jahreshauptversammlung bei Bo und Mats Hansen war ein großer Erfolg und super lecker. An dieser Stelle noch einmal ein großen Dank an das Clubbi Team. 

Wir freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2020.

Schaut doch einfach mal unverbindlich bei uns rein.


Das Tischtennisjahr 2019 – eine Sparte startet durch

Es hat sich viel getan in der TT-Sparte des SV-Lieth: bedingt durch Austritt und Krankenstand weiterer Mitglieder zum Jahresanfang 2019 hatten wir den niedrigsten aktiven Spielerstand seit Bestehen zu verzeichnen. Das hatte zur Folge, dass wir unseren Spielbetrieb im Kreisverband Pinneberg freiwillig von der 2. in die 3 Kreisklasse verlegen mussten. Und auch hier stehen wir kurz vor Saisonende auf einem Abstiegsplatz. Für die Nachsaison 2020 sind wir trotzdem frohen Mutes, die Klasse halten zu können, insbesondere durch weitere Mitgliederzugänge.

Durch viel Engagement und Enthusiasmus aller haben wir es geschafft, neue Spieler für den TT-Sport zu begeistern. Nicht zuletzt hat die vorverlegte Trainingszeit am Freitag ab 19:00 dazu beigetragen, dass an mehreren Platten gleichzeitig gespielt werden kann. Vor allem auch Jugendliche mit ihren Eltern haben sich überzeugt, dass Tischtennis als Sport so leicht ankommen kann und dabei neue Fertigkeiten und Fähigkeiten im spielerischen Spaß entstehen können. Das ist viel mehr als nur Ping-Pong spielen.

Wir hatten viele Events, die uns dabei geholfen haben, die Halle wieder zu füllen:

  • Ausgewiesene Trainingsstunden mit gezielten Lerninhalten
  • Werbung durch Flyer
  • Präsenz auf dem TT-Stand beim Kalkgrubenlauf
  • unser erstes offenes „Liethsche TT-Turnier für Jedermann“ mit Urkunden, Pokal und Medaillen und 
  • natürlich die mit der Badminton Abteilung gemein veranstaltete legendäre "Nacht der schnellen Bälle" (NdsB

Fürs nächste Jahr werden wir weitere attraktive Angebote schaffen. Dazu gehört auch das 2. geplante TT-Turnier, diesmal unter einem besonderen Motto. Lasst Euch einfach überraschen. Der Termin soll im Frühjahr stattfinden, Anmeldnungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Historie Punktspielbetrieb

Saison 2020/21

Wir haben zwei Mannschaften im Kreis Pinnerberg gemeldet: 1. SV-Lieth in der 3. Kreisklasse,, 2. SV-Lieth in der 4. Kreisklasse..Mittlerweile ruht der Spielbetrieb auf Grund der Corona Entwicklung (Stand Nov 2020). Laut ausserordentlichem Spielreglement des TTVSH  können derzeit keine Mannschaften absteigen, egal wie sie abschneiden. Nun muss auch noch das Training bis zuzm Dezember ausfallen, obwohl wir alle  heiss wie Frittenfett sind, um unsere TT-Trainingsstunden weiter zu perfektionieren. Tischtennis macht soviel Spass.

Saison 2019/20

Wir sind dabei, unsere Sparte neu aufzubauen, viele neue Mitglieder und Neugierige haben sich eingefunden, nicht nur wegen des Punktspielbetriebes. Denn schliesslich haben wir auch erkannt, dass es ohne unsere Jugend nicht geht. Wir gestalten Trainingsstunden und organisieren Events mit großem Erfolg.  (MF: F. Kaposty Vertr. S. Florian)

Saison 2018/19

Nun wird mal wieder interessant: der Zelluloid Ball wird langsam weltweit ausgedient haben, seit 2017 ist die Produktion eingestellt worden. Warum?

"Weil leicht entflammbar und somit nicht transportfähig"

Wenn doch in anderen Bereichen die möglichen Auswirkungen so konsequent und so schnell durchgesetzt werden würden, Thema .... Ozon, CO2, Plastik, Solar (Energien),..

Aber nun auf sportlicher Ebene: der neue Ball ist aus Plastik!, kann als hart geschlagener „Schmetterball“ bis zu 170 km/h schnell werden bei einem Schhlägerkontakt von nur einer 1000senstel Sekunde. Dabei kann bis zu 25 Prozent seiner Form kurzzeitig deformiert werden. Rotationsgeschwindigkeiten von bis zu 150U/Min bemTopspin sind möglich.

Und wie war es in unserem Spielebereich:

Wir haben gerade noch einmal den Klassenerhalt geschafft vor den Abstiegsplätzen 11 und 12. Leider haben wir zum Saisonende in dieser Situation wieder Spielerabgänge hinzunehmen. Zeit für einen Neuanfang zur Neuorganisation der Sparte. Wir haben unsere Mannschaft freiwillig vom zweiten in den dritten Kreis gemeldet (MF: T. Wojciechowskin  Vertr. F. Kaposty )

Saison 2017/18

Wir belegen einen guten Platz im unteren Drittel, haben aber immer mehr Probleme mit der vollständigen  Aufstellung der Mannschaft

Saison 2016/17

Das macht natürlich Spaß, wir sind von der 3. Kreisklasse direkt wieder in die 2. Kreisklasse aufgestiegen. allerdings zeichen sich zur kommenden Saison erneut Spielerengpässe an (MF: L. Schlüter, Vertr. T. Wojciechowski)

Saison 2015/16

Tja, diese Saison war sicherlich keine Ruhmesleistung starke Mannschaftsgesamtleistung anbelangt. Zur Rückserie wurde die Mannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb herausgenommen.  (MF: L.. Schlüter, Vertr. H.M Hochgräfe)

Saison 2014/15

Mit 9 aktiven Spielern haben wir einen soliden Mittelplatz in der 2. Kreisklasse erspielt (Mannschaftsführer MF: F. Kaposty, Vertr. H.M Hochgräfe)

Saison 2013/14

Nun wir haben  in der 1. Kreisklasse B gut einigermaßen Paroli bieten können, sind aber mit neun aktiven Spielern wieder auf dem Abstiegsplatz gelandet .

Saison 2012/13

Wir haben uns entschlossen nur mit einer Mannschaft anzutreten. Unser Ziel,  in der aktuellen Staffel nur mitzumischen, ist allemal aufgegangen: 3. Platz in der 2. Kreisklasse B in der Relegation hat zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse gereicht

Saison 2011/2012

Beide Mannschaften haben einen lockeren Mittelplatz in der Tabelle erspielt, trotz vieler Ausfälle und Engpässe bei der Mannschaftsaufstellung.

Saison 2010/2011

Fazit: wir haben mitgemischt. Viele starke Mannschaften waren auch diesmal in der Staffel, hatten sich neu formiert. Zum Saisonende 2011 werden wir leider aus persönlichen Gründen auf zwei starke Mitspieler in der ersten Mannschaft verzichten müssen - Danke noch mal an Egbert und Michael für viele starke und tolle Spiele. Auch unser Thorsten wird aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzer treten müssen.

Saison 2009/2010

Wir bekommen weitere super Verstärkung für unsere erste Mannschaft. Auch unsere Jugend findet trotz unserer späten Trainingszeiten am Freitag den Weg zur Halle (privater Eltern-Shuttle), das ist toll.

Zum Saisonende steht die 1. Mannschaft auf Platz 3, die 2. auf Platz 5 in der jeweiligen Staffel. Mindestens ein Aufstieg wäre wohl drin gewesen, der schwache Saisonstart war halt zu viel. Schade eigentlich, zumal beide Mannschaften in der Rückserie starke Leistungen gezeigt haben.

Saison 2008/2009

Der Verein bekommt weiteren Zulauf.  Die Bürgermeister-Hell-Halle ist oft mit fünf aufgestellten TT-Platten gut besucht. Im Punktspielbetrieb werden gute Mittelplätze erspielt.

Frühjahr 2008

Die erste Spielsaison für den neu formierten SV Lieth ist mit einem fetten Doppelerfolg zu Ende gegangen: SV Lieth 1 wird Pokalsieger und steigt in die 2. Kreisklasse auf. SV Lieth II wird Vizepokalsieger und steigt in die 3. Kreisklasse auf.

Saison 2007 /2008

Wir starten den Punktspielbetrieb: mit 18 aktiven Mitgliedern werden 2 Mannschaften im Kreisverband Pinneberg gemeldet. Wir starten in der 4. Kreisklasse  bzw. 3. Kreisklasse.

Frühjahr 2007

Es hat sich offensichtlich herumgesprochen, dass Spass, Kameradschaft und Spielfreude im Tischtennis SV Lieth im Vordergrund stehen: wir bekommen Verstärkung von lieben Sportsfreunden aus dem FTSV Fortuna Elmshorn.

2006

Die Tischtennisgruppe wächst, die Lernerfolge bleiben nicht aus, die Begeisterung steigt, neue Freundschaften zwischen Jung und Alt entstehen.

2005:

Eine kleiner Freundeskreis trifft sich zum Tischtennisspielen regelmäßig in der neu gebauten Sporthalle in Klein-Nordende. Alte Schläger und Trikots werden ausgegraben, das alte TT-Regelwerk mit dem  21 Punktesystem /  2 Gewinnsätzen sind bald vergessen. Nun gilt das bereits seit 2001 eingeführte 11 Punktesystem / 3 Gewinnsätze System.

 

Sparten-Intern

TERMIN: TISCHTENNIS JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2021

Datum:                Freitag, 4.6.2021

Ort:                      Clubheim SV-Lieth / Außen-Terrasse

Uhrzeit:               Beginn 20:30

  • Begrüßung
  • Feststellung Anwesenheit, Beschlussfähigkeit, Protokollführer
  • Genehmigung des Protokolls zur letzten Jahreshauptversammlung 2019
  • Bericht 2020/21 der 1. Vorsitzenden
  • Bericht des Kassenwartes
  • Entlastung des Vorstandes
  • Neuwahlen
  • Verschiedenes